Hamburg nachts fotografiert von Mark Broyer


Hamburg nachts fotografiert von Mark Broyer

Es scheint als ob ein Film gedreht wird, als ob jederzeit Schauspieler erscheinen werden und mit der Aufnahme beginnen würden. In der Tat handelt es sich um die Fotos von Mark Broyer, die die deutsche Stadt Hamburg nachts zeigen, wobei die Hauptrollen Straße, Licht, Schatten, Farben und Dunkelheit spielen.

Der Grafikdesigner und Fotograf Mark Broyer hat ein ausgeprägtes Gespür für Komposition, Details, Ästhetik und einen Filmansatz für Fotografie. Infolgedessen scheinen seine Ansichten der nächtlichen Umgebung aus dem Filmstreifen zu stammen. In seinen Gemälden ist nichts montiert und ausgeschnitten, die Szenen sind authentisch, und Broyers Linse macht Momente kenntlich, die auf Fotografien unsterblich werden.

In einer Serie mit dem Titel After Hours spielt Broyer mit der Hamburgen Stadtlandschaft und findet Schönheit in Schlichtheit und Einfachheit, wobei Licht und Farben in der gegebenen Zeit und im Raum betont werden. Der Mangel an Menschen auf Fotografien ist, wie der Autor erklärt, eine Lücke, die jeder Beobachter mit seinen Geschichten, Ereignissen und Charakteren erfüllen kann.

Schauen Sie sich die ausgewählten Fotos von Mark Broyer aus der After Hours Serie, während die anderen Projekte dieses deutschen Fotografen auf seiner Website oder auf seinen Instagram und Behance Profilen zu finden sind.

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts hotel pacific

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts

Hamburg nachts


Wenn Sie sich für Fotografie interessieren, lesen Sie folgende Texte:

Kristina Dosen Popovic

Projektmanager bei Popart Studio
Mag Reisen in ferne Länder, sowie das Kennenlernen fremder Sprachen und Kulturen
Kristina Dosen Popovic

Letzte Artikel von Kristina Dosen Popovic (Alle anzeigen)

facebook
twitter
google
pinterest