Die besten online Tools um Infografik zu erstellen


Die besten online Tools um Infografik zu erstellen

Alle guten Vermarkter und Blogger wissen, dass Infografiken wichtig sind, um gute Inhalte zu produzieren oder die Botschaft so klar wie möglich zu vermitteln. Sie sind einfach zu verstehen und sofort sichtbar. Mit den richtigen Tools können Sie das Thema eines ganzen Artikels in einem einzigen Bild zusammenfassen, und Ihre Zielgruppe wird es in Sekundenschnelle verarbeiten.

Kurz gesagt, diese Grafiken werden verwendet, um eine große Menge an Informationen in einem einzelnen Bild darzustellen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Nachricht schnell zu übermitteln, da moderne Leser in der Regel nach sofort zugänglichen und kurzen Informationen suchen.

Außerdem sind Grafiken manchmal sinnvoller als lange Absätze. Sie bieten eine schnellere und einfachere Möglichkeit, Ihre Botschaft zu vermitteln.

Es ist, als wären Infografiken ein Geschenk des Himmels. Sie könnten jedoch auch ein Fluch sein. In einer Welt, in der sie zu einem Blog- und Marketingstandard werden, müssen Sie vorsichtig sein und sie auf ansprechende und präzise Weise präsentieren. Glücklicherweise verfügt das Internet über alle Tools, die Sie benötigen.

Warum machen Sie sich Sorgen um Infografiken?

Sie sind zu einem der beliebtesten Marketinginstrumente im digitalen Bereich geworden. Wenn Sie nicht dem Marketing-Zug beitreten, gefährden Sie möglicherweise den Traffic Ihrer Website und damit Ihre Leads und Konversionen.

Aber immerhin, warum denn??

  • Die Verbrauchergewohnheiten haben sich geändert – wir verarbeiten viel mehr Informationen als die vor uns liegende Generation. Das bedeutet, dass die heutigen Benutzer sich lieber auf etwas einlassen möchten, das schnell verdaulich ist.
  • Marketingstudien haben ergeben, dass rund 45 Prozent der Nutzer auf Inhalte mit Infografiken klicken
  • Es ist großartig, um eingehende Links zu erhalten
  • Es ist nicht nur für den Leser einfacher. Das Erstellen einer Infografik ist meistens weniger zeitaufwändig als das Erstellen von „klassischen“ schriftlichen Inhalten. Vor allem, wenn Sie die richtigen Tools verwenden.

Unser Auswahl von 12 online Tools für Infografik-Generator

Glücklicherweise ist das World Wide Web immer bereit, uns zu helfen und unsere Arbeit zu erleichtern. Das Mischen mit Photoshop und anderen Programmen kann den gesamten Prozess zu einem langwierigen Albtraum machen, insbesondere wenn wir neu in der Software sind.

Stattdessen finden Sie hier einige wirklich coole Online-Tools, mit denen Sie Ihre Inhalte in kürzester Zeit verbessern können.

Easel.ly

easel.ly

Mit diesem Tool benötigen Sie nur wenige Klicks, um ein großartiges und umfassendes Bild zusammenzustellen.

Wählen Sie einfach eine Vorlage aus ihrem riesigen Inventar. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um Ihre Vorlagenoptionen weiter zu filtern und sich für etwas Themenspezifisches zu entscheiden, wenn Sie möchten.

Danach können Sie Ihr Bild mit verschiedenen Hintergründen, Objekten, Texten und Formen weiter anpassen.

Was ist der beste Teil? Die Basisversion dieses Tools ist völlig kostenlos, sodass Sie im Handumdrehen zur Sache kommen können.

Visme.co

Visme

Visme ist auch ein sehr praktisches kleines Tool, mit dem Sie mit Ihren Infografiken kreativ werden können. Es kann Ihnen auch bei Präsentationen, Animationen, Werbebannern und vielem mehr helfen.

Sie können auch den einfachen Weg gehen und Ihr Bild mit wenigen einfachen Klicks erstellen. Es ist ein großartiges Paket zum Erstellen ansprechender visueller Geschichten.

Picto.chart

Piktochart

Mit über 400 vollständig anpassbaren Themen, beeindruckenden Bildern, Grafiken und einer Vielzahl unterschiedlicher Farben ist PiktoChart möglicherweise das Infografik-Designer-Tool Nummer eins für diejenigen, die nur wenig oder gar nichts über Grafikdesign wissen.

Es ist recht einfach zu bedienen und kann Sie in weniger als 10 Minuten mit allem verbinden, was Sie brauchen. Das ist immer ein Gewinner, wenn die Zeit eine Rolle spielt.

Adobe spark

Adobe Spark

Außerdem bietet das Online-Tool von Adobe viele coole Funktionen zum Erstellen der gewünschten Infografik. Adobe Spark bietet Ihnen eine Vielzahl einzigartiger Vorlagen zur Auswahl sowie hervorragende Anpassungsoptionen (einzigartige Schriftarten, Ihre Fotos usw.), mit denen Sie jedes Mal auffällige Infografiken erstellen können.

Schließlich stammt es von Adobe – mit all den professionellen Designoptionen, an die Sie mit der Software gewöhnt sind.

Snappa

Snappa

Snappa bietet eine große Anzahl von Voreinstellungen per Mausklick, Tausende von vorgefertigten Vorlagen und über eine Million hochauflösender Fotos zur Auswahl. Snappa ist ein weiteres großartiges Online-Tool, mit dem Sie Ihre Arbeit in kürzester Zeit erledigen können.

Eine großartige Funktion ist die Möglichkeit, Ihre visuellen Kreationen zu planen und auf beliebten Social-Media-Kanälen zu veröffentlichen, ohne die Plattform zu verlassen, wodurch Sie noch mehr Zeit sparen. Das ist ein klarer Gewinn in unserem Buch.

Visualize.me

Vizualize me

Dieses Tool konzentriert sich mehr auf das Erstellen von „infographic resumes“, aber das ist nicht der einzige Zweck.

Melden Sie sich einfach mit Ihrem E-Mail-Konto an und durchsuchen Sie verschiedene Vorlagen und Formate, um die Infografik zu erstellen, die für Ihre aktuellen Anforderungen am besten geeignet ist.

Canva

Canva

Erstens hat die Website von Canva ein brillantes Design, das sowohl Designer als auch andere Benutzer verführt, die kreativ und sogar künstlerisch mit ihren Inhalten umgehen möchten.

Lernen Sie die Grundlagen mit dem Tutorial des Tools und wenn Sie damit fertig sind, tauchen Sie kopfüber in die Erstellung der für die Netzhaut geeigneten Infografik ein, die Sie benötigen. Sie können auch Ihre Visitenkarte, Präsentation, Poster, Banner und sogar Ihr Facebook-Titelbild erstellen.

Venngage

Venngage

Venngage ist Ihr One-Stop-Infografik-Generator-Tool von der Erstellung bis zur Veröffentlichung – vor Ort.

Wählen Sie aus Hunderten von professionellen Vorlagen, um loszulegen. Sobald Sie diesen Bereich beherrschen, können Sie Ihre eigenen Poster, Berichte und Werbeaktionen entwerfen. Außerdem können Sie mithilfe von Karten, Diagrammen, verschiedenen Grafiken und Symbolen Ihre „visuell ansprechenden“ Beiträge in sozialen Medien erstellen.

Infogram

Infogram

 

Bei diesem Tool geht es darum, Infografiken so einfach und schnell wie möglich zu erstellen.

Es ist ideal für Lehrer, Blogger, Unternehmer oder jede Art von Organisation, in drei einfachen Schritten umfassende Infografiken zu erstellen.

Timetoast

Timetoast

Erstellen Sie mit diesem praktischen kleinen Tool digitale Zeitleisten. Wenn Sie eine Timeline-basierte Infografik benötigen, suchen Sie nicht weiter!

Google charts

Google Charts

Was ist mit Google Charts? Möglicherweise haben Sie es bereits verwendet und wissen, dass Sie keine umfassenden Schulungen benötigen, um es effizient zu nutzen.

Es ist ein einfaches Tool, mit dem Sie verschiedene Karten, Balken, Diagramme und andere statistische Elemente verwenden können, um die gewünschte Infografik zu erstellen.

Charts bin

Charts Bin

Dies ist ein kostenloses Online-Tool, mit dem Sie sich mit interaktiven Karten mischen können. Fügen Sie einfach Werte ein, um Ihre Karte zu erstellen, verwenden Sie dann die einfache Methode zum Kopieren und Einfügen und fügen Sie den eingebetteten HTML-Code in Ihre Website ein. Ein problemloser und einfacher Trick, um die Infografik auf Ihrer Website anzuzeigen.


Zusammenfassung

Wie Sie sehen können, gibt es unzählige nützliche Tools, mit denen Sie die gewünschten Grafiken erstellen können. Sie fragen sich, welches ist das Beste?

Alle sind nützlich, einfach zu bedienen und lässt Sie Ihre eigene Kreativität ausdrücken. Es läuft alles auf persönliche Vorlieben hinaus.

Wenn Sie Infografiken schnell aus dem Weg räumen möchten, ist Google Charts möglicherweise die All-in-One-Lösung, die Sie jemals benötigen. Wenn Sie nach etwas Auffälligerem suchen, mit dem Sie Anpassungen in Echtzeit vornehmen können, ist iCharts das Werkzeug, das Sie möglicherweise verwenden möchten.

Letztendlich müssen Sie Ihre Leser und potenziellen Kunden im Auge behalten. Wenn es sie beeinflusst, dann machen Sie einfach mit der guten Arbeit weiter.

Kristina Dosen Popovic
facebook
twitter
google
pinterest