Millennial pink: wie hat eine Farbe die ganze Generation beeinflusst?


Millennial pink: wie hat eine Farbe die ganze Generation beeinflusst?

Das Millennium Pink ist die Farbe, die der Guardian als „Granatapfelnuance mit Aprikosenlachs“ beschreibt. Wie hat diese Farbe enorme Popularität erlangt und warum ist sie plötzlich überall um uns herum? Der Hauptschuldige hierfür könnte Panton sein. Das Unternehmen, das seit dem Jahr 2000 die Farbe des Jahres nennt, hat entschieden, dass die Farbe für das Jahr 2016 „Rosenquarz“ (engl. Rose Quartz) ist.

Ob Sie sich von dem iPhone inspirieren ließen, das Ende 2015 in Roségold-Tönen herauskam, bleibt ein Rätsel.

 

Rosa iphone

Quelle: Best Buy

 

Und doch haben diese beiden Unternehmen es möglich gemacht, die zarten Rosatöne überall zu bemerken.

Verschiedene Nuancen von Pink, einige dunkler, einige heller, und vor allem, seit sie ihren Weg auf iPhones und Instagram-Profile in der ganzen Welt gefunden haben, wurden sie mit verschiedenen Spitznamen versehen: Tumblr Pink, Scandi Pink und, am beliebtesten, Millennial Pink.

 

 

Es gibt jedoch keine Einigung darüber, was genau die Nuance ist. Manchmal ist es fast durchscheinend rosa, andernorts ist es fast ein Aprikosenton. In beiden Fällen haben Rosa die Designwelt von Möbeln bis zu Filmplakaten übernommen. Wir betrachten die Welt durch eine rosa Brille – im wahrsten Sinne des Wortes.

Rose im Film

Wes Anderson, Sofia Coppola, Spike Jones sind nur einige der Regisseure, die besonderes Augenmerk auf Details legen und Pastellfarben lieben, darunter auch Pink. Rosa Perücken von Scarlett Johanson („Lost in Translation“) und Natalie Portman („Bliss“) sind in der Filmwelt bereits zu Ikonen geworden.

 

Rose fand auch ihren Weg zu Filmplakaten.

Grand Budapest

The Grand Budapest Hotel, 2014 / Quelle: IMDb

 

Only the God forgives Filmplakat

Only God Forgives, 2013 / Quelle: IMDb

 

deux-jours-une-nuit Film

Deux jours, une nuit, 2014 / Quelle: IMDb

 

Baby driver Filmposter

Baby Driver, 2017 / Quelle: IMDb

 

Natürlich hat sich Pink in den letzten Jahren nicht auf Plakaten eingeschlichen. Schauen Sie sich einfach die Filmplakate der Audrey Hepbern an. Fast jeder hat einige rosa Details.

Sabrina Filmplakat

Sabrina, 1954 / Quelle: Pinterest

 

filmartgallery-funny-face

Funny Face, 1957 / Quelle: filmartgallery

 

Breakfast at Tiffanys

Breakfast at Tiffany’s, 1961 / Quelle: 1stDibs

 

My fair Lady Filmplakat

My Fair Lady, 1964 / Quelle: filmartgallery

 

Rose in der Verlangsbranche

Nicht einmal die Buchumschläge blieben gegen die Rosatöne immun.

the regulars georgia clark pinterest

Georgia Clarke – The Regulars, 2016 / Quelle: Pinterest

 

Elif Batuman – The Idiot

Elif Batuman – The Idiot, 2017 / Quelle: Amazon

 

amazon severance ling ma

Ling Ma – Severance, 2018 / Quelle: Amazon

 

amazon-gingerbread-helen-oyeyemi

Helen Oyeyemi – Gingerbread, 2019 / Quelle: Amazon

 

Rose in der Musik

Die Albumcover haben auch die rosa Farbe begrüßt: es scheint, dass die meisten Alben im Jahr 2016 rosa waren.

Amazon Hurts

Hurts – Surrender, 2015 / Quelle: Amazon

 

Lady Gaga – Joanne, 2016

Lady Gaga – Joanne, 2016 / Quelle: Digital stores

 

redbubble-blackpink-square-one

Blackpink – Square One, 2016 / Quelle: Redbubble

 

blonde-heavyblogisheavy

Frank Ocean – Blonde, 2016 / Quelle: Heavy Blog Is Heavy

 

Rose in der Architektur

Pink ist natürlich keine neue Farbe. Mutige Architekten verwendeten es für ihre Gebäude und ließen die Zuschauer atemlos. Pink-Fans haben erst kürzlich diese architektonischen Wunder entdeckt, die wieder im Rampenlicht stehen.

Cuadra San Cristóbal, arhitekta Luis Baragan Luis Barragán 1968

Cuadra San Cristóbal, Architekt Luis Barragán, 1968 / Quelle: Horse Riders Journal

 

luis-barragan

Quelle: Pinterest

 

darling-in-the-city-luis-barragan

Quelle: Darling in the City

 

casa-borita-la-muralla-roja

La Muralla Roja, Architekt Ricardo Bofill, 1968 / Quelle: Casa Borita

 

Gregori Civera

Quelle: Gregori Civera Foto

 

reddit-la-muralla-roja

Quelle: Reddit

 

Ljubljana-Vurnik-House-Nomad-Epicureans

Vurnik Haus, Architekt Ivan Vurnik, 1921 / Quelle: House Nomad Epicureans

 

travelnlass-vurnik-haus

Quelle: Travelnlass

 

twitter-vurnik-haus

Quelle: Twitter

 

Die rosafarbene Wand des Paul Smith-Geschäfts in Los Angeles wurde bereits 2005 errichtet, obwohl sie auf Instagram-Fotos erst vor kurzem an Beliebtheit gewonnen hat.

urbanbacklog-paul-smith

Paul Smith, 2005 / Quelle: Urbanbacklog

 

Die Herrschaft der Rosa hat kein Ende. Sogar Schokolade ist pink! Rubinschokolade ist neben Schwarz-, Weiß- und Milchschokolade die vierte Schokoladensorte. Die rosa Farbe wird durch natürliche Verarbeitung ohne Zusatz von künstlichen Farben erhalten.

ruby-chocolate-guardian

Rubi Schokolade / Quelle: Guardian

 

Diese warmen Farbtöne werden noch einige Zeit aktuell sein, zumal weil Panton die Farbe „lebende Koralle“ (engl. Living Coral) für 2019 ausgewählt hat

lecreuset-living-coral

Quelle: Le Creuset

 


Haben Sie Interesse für diesen Artikel? Lesen Sie dann auch die anderen:

Kristina Dosen Popovic
facebook
twitter
google
pinterest