Retro Futurismus: Visionen der Zukunft aus der Vergangenheit


Retro Futurismus: Visionen der Zukunft aus der Vergangenheit

Seit jeher sind die Menschen fasziniert von dem, was die Zukunft bringen wird, und sie haben Beweise dafür hinterlassen, dass sie sich vorgestellt haben, wie die Welt für ihre entfernten Nachkommen aussehen würde. Die Zukunft hat immer sowohl gewöhnliche Menschen als auch Künstler fasziniert. Im 20. Jahrhundert hat diese Faszination endlich ihren Namen bekommen – Retro-Futurismus. Genauer gesagt, der Retro-Futurismus ist eine künstlerische Bewegung, die aus Werken besteht, die bezeugen, wie sich die Menschen in der Vergangenheit die Zukunft, d.h. unsere Gegenwart, vorgestellt haben.

Vielleicht haben wir unsere Vorfahren im Stich gelassen und es nicht geschafft, fliegende Autos oder viele der architektonischen Wunderwerke zu bauen, die sie visualisiert haben, aber zumindest haben wir nicht die Welt geschaffen, die Oldos Huxley, George Orwell und andere Schriftsteller des dystopischen Genres sich vorgestellt haben.

Schauen Sie sich unten die Werke einiger Künstler an, die sich besonders von der Zukunft inspirieren ließen.

Andrey Sokolov

Andrey Sokolov war ein russischer Künstler, der in der Sowjetunion für seine Science-Fiction-Zeichnungen bekannt war. Viele seiner Werke sind auf sowjetischen Plakaten, Postkarten und sogar Briefmarken erschienen. Er war ein großer Fan des Science-Fiction-Genres und machte in den 1950er Jahren eine Reihe von Zeichnungen, die von Ray Bradburys Buch „Fahrenheit 451“ inspiriert waren.

 

Illustration von Sokolov

Quelle: Maxuta

Der Mann denkt nach

Quelle: Maxuta

Fahrenheit 451 von Sokolov

Quelle: Maxuta

Illustration von der Stadt von Sokolov

Quelle: Maxuta

Jean Claude Mézières

Mézières ist einer der beliebtesten französischen Comiczeichner und Illustratoren. Den größten Eindruck machte er mit seinem Science-Fiction-Comic „Valerian and Veronique„, der als Inspiration für viele Filme des Genres und sogar für George LucasStar Wars“ diente. Mézières arbeitete auch als Filmkonzeptdesigner. Der berühmteste Film, dessen Konzeption immens dazu beigetragen hat, ist „Das fünfte Element“ von Luc Besson.

Raumpendler von Mezieres

Quelle: 70s Sci-Fi Art

Comics von Mezieres

Quelle: Dark Roasted Blend

Meziere Comics

Quelle: Howling Science

Das fuenfte Element Mezieres

„Das fpnfte Element” Skizze / Quelle: Iamag

Shigeru Komatsuzaki

Der japanische Illustrator Shigeru Komatsuzaki inspirierte nicht nur viele Künstler, sondern wurde auch berühmt, indem er Illustrationen für Schachteln zeichnete und militärische Modellspielzeuge verpackte. Er illustrierte hauptsächlich Schachteln mit Thunderbirds-Modellen. Neben dieser ungewöhnlichen Arbeit hat Komacuzaki auch zahlreiche Jugendbücher sowie Radioillustrationen für verschiedene Magazine illustriert.

Illustration von Shigeru

Quelle: Superretro

Zug und Auto Illustration von Shigeru

Quelle: Custom Rodder

Raumfaehre von Shigeru

Quelle: Custom Rodder

Illustration von Shigeru

Quelle: Custom Rodder

John Berkey

Der amerikanische Künstler John Berkey ist bekannt für seine Weltraum- und Science-Fiction-Illustrationen. Er hat für verschiedene Magazine gezeichnet, Cover von Science-Fiction-Büchern und Radio-Filmplakaten illustriert und sogar an mehreren NASA-Projekten gearbeitet. Seine Arbeiten waren auch eine Inspiration für George Lucas bei der Gestaltung des Sets für seine ersten „Star Wars“.

John Berkey Illustration

Quelle: Reddit

Illustration John Berkey

Quelle: Comic Art Fans

Berkey Illustration

Quelle: Reddit

Illustration Berkey

Quelle: Reddit

Klaus Bürgle

Klaus Bürgle ist ein deutscher Grafikdesigner und Illustrator, der für seine Science-Fiction-Illustrationen bekannt ist. Er hat viele Bücher und Zeitschriften des Genres illustriert und auch für wissenschaftliche Fernsehshows gearbeitet. Neben der Erforschung des Weltraums zeichnete er auch futuristische Städte und Fahrzeuge für die Zukunft.

Unterwasserstadt Buergle

Quelle: Reddit

Züge Klaus Bürgle

Quelle: Flickr

Unterseeboot von Klaus Bütgle

Quelle: Pinterest

Klaus Bürgle Illustration

Quelle: Reddit


Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, lesen Sie auch die ähnlichen Texte:

Kristina Dosen Popovic
facebook
twitter
google
pinterest