Danke für Ihre Anmeldung zu unseren Newsletter!
Entschuldigung, es ist zu einem Fehler bei Ihrer Ameldung gekommen.
Beste Webseiten der Welt
css design awards nominne

Was sollten Sie über SEO wissen? - Grundlagen der SEO

SEO-Optimierung ist ein relativ langsamer Prozess. Alle Änderungen, die Sie auf Seiten durchführen, werden in den Suchergebnissen erst nach einer gewissen Zeit, und nicht sofort, erscheinen. Daher ist es notwendig, die Optimierung sorgfältig durchzuführen, unbestätigte Aktionen nicht auf einmal in einer Reihe laufen lassen, sondern eine nach der anderen, um SEO-Effekte verfolgen zu können.

Es gibt keine Garantien für eine gute Platzierung auf Suchmaschinen. Wenn Sie unter der ersten 30 Plätze sind, gilt das als "gut". Die Mehrheit der Suchmaschinenbenutzer sucht niemals weiter von der dritten Seite der Ergebnissen, und die Suchmaschine ist in der Regel eingestellt um 10 Ergebnisse pro Seite anzuzeigen.

Genauso wie Sie versuchen, Ihre Webseite auf Suchmaschinen zu bewerben, kann es sein, dass die anderen 10 Webmaster das gleiche tun. Daher niemals keine Garantien für die SERP-Platzierung geben. Man kann nie sagen dass sich eine Webseite nach der Optimierung auf der ersten oder egal welchen Seite befinden wird.


Die Wichtigkeit eines hochqualitativen Inhalts

Der Innhaber der Präsentation ist auch für die gute Position auf den Suchmaschinen verantwortlich. Es gibt keine gute Position ohne hochqualitativen und nütlichen Inhalt.


Die Suchmaschinen reagieren auf dieselbe Weise: Sie können nicht eine Seite erstellen, sie für ein sehr beliebtes Schlüsselwort optimieren und erwarten, dass sie sich auf einem guten SERP Platz befindet. Ein Programmierer soll dem Inhaber vorstellen welche sind alle Vorteile der SEO-Optimierung, Bedarf an Aktualisierung der Inhalte, Notwendigkeit dass sich bestimmte Teile des Inhalts auf der Seite ändern und der SEO anpassen, auch wenn SEO notwendiger als Design ist und Design muss man der Optimierung anzupassen.

Egal wie langsamer und langwieriger Prozess SEO ist, muss er mit dem ersten Schritt beginnen - Schlüsselwörter. Ein potentieller Kunde findet Ihre Webseite anhand der Schlüsselwörter. Diejenige Wörter die der Kunde in Google einträgt um Ihr Produkt/Dienstleistung zu finden sind gerade Wörter die sich im Text auf Ihrer Webseite finden müssen.

Keywords (Schlüsselwörter)

Unter "Schlüsselwort" ist nicht nur ein Wort gemeint ("Immobilien", "Optimierung", "Auto" ...) sondern auch Phrasen. Darüber hinaus ist es wünschenswert, Schlüsselwörter-Phrasen statt ein Wort zu haben, denn heute suchen die Kunden selten nach einem einzigen Wort.

Also, "München", "Suchmaschinenopimierung", "Gebrauchtwagen München" wären eine ganz gute Auswahl an Schlüsselwörter und Optimierung für die Webseiten für sie ist etwas was relativ einfach ist. Schlüsselwörter sind das Wesentliche bei der Suche und Optimierung.

Wir können noch nicht Suchmaschinen zwingen auf unsere Gedanken oder Wünsche zu reagieren. Suchmaschinen funktionieren durch die Worte, die Sie ihnen geben, das sind Ihre Schlüsselwörter, das ist Ihr Spielzeug.