Kostenlose Webdesign-Tools: neu und nützlich


Kostenlose Webdesign-Tools: neu und nützlich

Als Webdesigner fühlen Sie sich möglicherweise überfordert, die Sie für Ihre tägliche Arbeit zur Verfügung haben, wobei ständig neue herauskommen. Einige davon können All-in-One-Lösungen sein, während andere entwickelt wurden, um bestimmte Probleme eines Designprozesses zu lösen. Aber welche soll man verwenden? Das ist nur eine Frage Ihrer persönlichen und beruflichen Vorlieben.

Alles in allem, Tools können echt hilfreich sein. Das ist die Tatsache.

Daher haben wir eine Liste mit neuen und kostenlosen Webdesign-Tools erstellt, die einen Versuch wert wären. Egal, ob Sie selbständig als freiberuflicher Designer sind oder in einem großen Team von Designern, Entwicklern und Textern arbeiten, die folgende Übersicht kann Ihre Aufmerksamkeit verdienen.

Also, kommen wir zur Sache.

Wir stellen Ihnen die Tools vor, die Sie möglicherweise verwenden möchten, um Ihre Produktivität im Jahr 2018 zu steigern. Bitte beachten Sie, dass diese für die einfache, individuelle oder zeitlich begrenzte Nutzung kostenlos sind und dass es auch kostenpflichtige Optionen gibt.

Zeplin

 

Zepelin web design tool

Wenn Sie in einem Team von Designern und Ingenieuren Produkte von der Idee über das Prototyping zu einem reizvollen Benutzererlebnis entwickeln, sollten Sie die Verwendung von Zeplin in Betracht ziehen. Dieses Tool unterstützt Adobe XD-, Sketch-, Figma- und Adobe Photoshop-Dateien. Es enthält detaillierte Spezifikationen, Codeausschnitte und verschiedene andere wichtige Funktionen. Es ist ein hervorragendes Werkzeug für die Zusammenarbeit, Versionskontrolle, das Erstellen von Style-Guides und das Exportieren von Design als Code.


Trunk

trunk version control design tool

Jedes Projekt ist eine Geschichte für sich, zusammen mit allen Designversionen, Ergänzungen und Überarbeitungen, die möglicherweise folgen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Änderungen während des Vorgangs verfolgt werden, ist Trunk möglicherweise Ihr nächstes Lieblingswerkzeug. Es ist nur mit Sketch- und PSD-Dateien kompatibel, kann jedoch dabei helfen, alle Änderungen zu überwachen, die an den Dateien in Ihrem Projekt vorgenommen wurden. Sie können sogar den gesamten Verlauf einer Datei durchgehen. Wenn Sie in einem Team arbeiten, kann dies bedeuten, es gäbe keine Verwirrung, wer Änderungen vorgenommen hat, welche und warum.


Whimsical

whimsical design tool

Als Kaspars Dancis Whimsical startete, plante er, ein Werkzeug für eine visuelle Zusammenarbeit auf einfache, schnelle und angenehme Weise zu erstellen. Und so tat er es. Sein Plan hat perfekt funktioniert, da Whimsical schnell zu einem der beliebtesten Werkzeuge für Designer geworden ist. Zu den Kernfunktionen gehören das Erstellen von Flussdiagrammen, Diagrammen, Wireframes und bald verfügbaren Klebezetteln. Die helle und kräftige Farbpalette macht es zu einem Blickfang. Alles in allem ist es ein zuverlässiges Werkzeug für die Erstellung von Benutzerreisen, das Erstellen von Sitemaps und alle Flussdiagramme, die Sie möglicherweise für ein Designprojekt benötigen.


Invision Studio

invision studio webdesign

InVison Studio wurde im Januar 2018 veröffentlicht. Es befindet sich noch in einer frühen Zugangsphase, kann aber sicherlich als vielversprechendes Werkzeug präsentiert werden, das voraussichtlich zu einer wirklich wertvollen All-in-One-Software entwickelt wird. Wir glauben, dass jeder, der die App bereits nutzt, höchstwahrscheinlich auch Studio genießen wird. Die glatte schwarze Benutzeroberfläche kann nur die Funktionen ergänzen, die Design, Animation, Prototyping, Übergabe und mehr umfassen. Es ist jetzt nur für macOS verfügbar, aber die Windows-Version wird in Kürze angekündigt.


Coda

coda design dokumentationstool

Die Mission von Coda besteht darin, Dokumente und Tabellen mit der heutigen Welt Schritt zu halten. Mit diesem Tool haben Sie die gesamte Design-Dokumentation abgedeckt und Ihr Projektmanager ist zufrieden. Es unterstützt Text, Grafiken, Tabellen, Formeln, Tafeln und vieles mehr. Derzeit befindet sich Coda noch in der Beta-Phase, und die Eigentümer werden das gesamte Potenzial der Plattform gemeinsam mit ihren Nutzern ausloten.


Haben Sie eines dieser Tools bereits ausprobiert? Wie ist Ihre Meinung? Gibt es andere, die Sie mehr mögen? Wir würden uns freuen, von Ihrer Erfahrung zu hören. Zögern Sie nicht, einen Kommentar in dem folgenden Abschnitt zu hinterlassen.


Wenn Sie sich für Webdesign interessieren, mögen Sie vielleicht auch:

Kristina Dosen Popovic

Projektmanager bei Popart Studio
Mag Reisen in ferne Länder, sowie das Kennenlernen fremder Sprachen und Kulturen
Kristina Dosen Popovic
facebook
twitter
google
pinterest