Wie können Sie Ihren Webseiteninhalt verbessern


Wie können Sie Ihren Webseiteninhalt verbessern

Einfach und doch mächtig. Das wäre die kürzeste Beschreibung, wie Ihre Website aussehen sollte, wenn Sie sie zugänglich, funktional, profitabel und auffällig haben möchten. Es ist wichtig, ob Sie einen E-Commerce-Giganten, eine Start-up-Website oder eine persönliche Portfolio-Website betreiben.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Website nicht die erwarteten Ergebnisse liefert, ist es möglicherweise der richtige Zeitpunkt, ihr Konzept zu überdenken und den Inhalt neu zu erfinden.

Das bedeutet nicht, dass Sie nur ein paar Features lassen und alle anderen notwendigen Teile vernachlässigen müssen. Es bedeutet, dass Sie sich auf einen minimalistischen Ansatz konzentrieren und versuchen sollten, mit weniger Elementen viel zu sagen. Es bedeutet, dass Sie die Auswirkungen analysieren sollten, die Ihre Website im Moment hat, und überlegen, wie Sie sie in Ihrer Nische effektiver machen können. Dies bedeutet, dass Sie den Inhalt Ihrer Website möglicherweise neu schreiben, neu anordnen oder neu erstellen möchten.

Was können Sie dagegen tun, wie können Sie den Inhalt verbessern?

Tipps für Verbesserung des Webseiteninhalts

Erzählen Sie eine Geschichte

Storytelling ist ein Modewort, dessen wir uns bewusst sind. Aber, wir sind uns auch der Tatsache bewusst, dass es nicht ohne Grund zum Modewort/Buzzword geworden ist. Kreatives Schreiben sollte immer in Ihren Copywriting-Prozess einbezogen werden. Sie sollten Ihre Worte zum Leben erwecken, Szenen daraus erstellen, die Gefühle der Besucher wecken, sie zum Lachen bringen, sie dazu bringen, tiefer in die Geschichte Ihres Unternehmens einzutauchen und mehr über sie zu erfahren.

Und hier ist ein weiteres wichtiges Wort, über das Sie nachdenken sollten – Mikrokopie. Was ist es und warum sollte es Sie interessieren?

Mikrokopie ist der Text, bei dem nur ein Wort oder mehrere Wörter verwendet werden und der die Aufmerksamkeit Ihrer Website auf sich zieht. Es bezieht sich normalerweise auf die CTA-Schaltflächen, ist immer kontextbezogen und sollte den Benutzern helfen, relevantere Informationen zu erhalten. Es gibt keine Regeln für die Verwendung von Mikrokopien, aber vielleicht möchten Sie diese befolgen: Seien Sie mutig, experimentieren Sie, probieren Sie etwas Neues aus, seien Sie originell und schaffen Sie das Unerwartete.

Woven Magazin Beispiel

Woven Magazin Homepage als Beispiel für Webdesign – Einfachheit

Definieren Sie Ihre Ziele

Fragen Sie sich – was möchten Sie mit Ihrer Website erreichen? Und genauer gesagt, welche Ziele würden Sie sich für jede einzelne Seite Ihrer Website setzen? Sobald Sie wissen, was Sie anstreben, können Sie die schriftliche Kopie und den visuellen Inhalt der Seiten so anpassen, dass sie dem Gesamtbild Ihrer Website-Ziele entsprechen.

Was heißt das? Dies bedeutet, dass Ihr Inhalt mit Ihren Zielen übereinstimmen sollte und dass es auf dem Weg keine seitlichen Ablenkungen oder falsche Wendungen geben sollte. Machen Sie diesen Prozess zum gewünschten Ziel auf Ihrer Website klar und leicht zugänglich.

Die Benutzer haben weder Zeit noch Willen (oder Nerven), die vielzuviele Zeilen im Klartext durchzugehen, während sie versuchen, das Wesentliche der von Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zu finden. Es ist nicht nötig, alles in mehrere Schichten geschriebener Wörter zu packen. Seien Sie also mit Ihrem Angebot unkompliziert, erläutern Sie die Vorteile für Ihre Benutzer/ Kunden/ Auftraggeber, erläutern Sie Ihre Nutzungsbedingungen in einfacher Sprache und warten Sie, bis die Conversions durchgeführt werden. Und sie werden mit Sicherheit passieren. Intelligentes UI/ UX-Design und ein einzigartiges Website-Layout könnten auch hier hilfreich sein.

Webseitentwurfe Beispiele

Verschiedene Website-Layouts und Text-ads Kombinationen / Bildautor: Juramin / Bildquelle: Pixabay

Sie sollen Ihre Nutzer kennen

Wenn Sie eine Kopie für Ihre Website schreiben, müssen Sie wissen, für wen Sie sie schreiben. Ohne die Zielgruppe in Ihrem Kopf werden Sie nicht in der Lage sein, viel aussagekräftigen Inhalt zu erstellen. Stellen Sie sich also diese Persona vor und schreiben Sie entsprechend.

Gleiches gilt für einen Webdesign-Prozess. Das Layout der Startseite, die Navigationsleiste, die Funktionsvitrinen, die Produktbeschreibungen, die Einkaufs- und Versandformulare, die Blogbeiträge und alles dazwischen sollten dem logischen Pfad folgen, den Ihre Benutzer beim Durchlaufen Ihrer Website einschlagen möchten.

Machen Sie es einwandfrei

Überprüfen, nochmals überprüfen und verdreifachen Sie alles, was Sie auf Ihrer Website veröffentlicht haben, bevor Sie sie veröffentlichen. Die Nutzer werden Ihnen wahrscheinlich keine Grammatikfehler, Tippfehler oder andere Fehler in Ihren Inhalten verzeihen. Wenn auf Ihren Webseiten zu viele Tippfehler auftreten, möchten die Benutzer diese nicht mehr verwenden, da sie nicht mehr auf der Website eines Unternehmens surfen möchten, das Fehler macht.

Seien Sie zuverlässig

Das bringt uns zum nächsten Punkt – Sie sollten immer versuchen, das Vertrauen Ihrer Benutzer in Ihr Texten sowie in die visuellen und alle anderen Inhalte, die auf der Website erscheinen, zu gewinnen. Versuchen Sie also nicht, etwas zu zeigen, das nicht wahr ist, oder etwas zu versprechen, das Sie nicht erfüllen können. Seien Sie ehrlich, drücken Sie Ihre berufliche Vision aus, seien Sie transparent und klar in Bezug auf Ihre Produkte und Dienstleistungen und sorgen Sie dafür, dass die Qualität der Inhalte auf höchstem Niveau bleibt. Und die Kundenbindung wird Ihnen entgegen kommen, seien Sie sicher.

Seien Sie upgedated

Stellen Sie sicher, dass alle Informationen auf Ihrer Website fehlerfrei und aktuell sind. Wenn Sie beispielsweise die Adresse des Hauptsitzes ändern, vergessen Sie nicht, die Adressinformationen auf Ihrer Website zu ändern. Das gilt auch für alle anderen wichtigen Informationen.

Wenn Sie den Blog-Bereich auf Ihrer Website verwalten, sollten Sie auch die regelmäßigen Updates beachten. Es hat keinen Sinn, mehrere Blog-Posts innerhalb eines Jahres auf Ihrer Website zu platzieren und dann zu stoppen. Stattdessen möchten Sie ständig hochwertige Artikel veröffentlichen, die lehrreich, inspirierend und für Ihr Publikum relevant sind. Abhängig von den Themen und Ihrer Nische können Sie Blog-Posts jeden Tag oder einmal im Monat veröffentlichen, aber Sie sollten bei Updates immer konsistent sein.

Wired Magazin Entwurf

Wired magazine Website, immer up to date mit den neuesten technischen Themen

Zusammenfassend

Es reicht nicht aus, nur eine Website zu haben. Ihre Webpräsentation oder ein E-Shop sollten gut durchdacht sein, die erwarteten Ergebnisse bringen und den Benutzern eine angenehme Erfahrung bieten, zusammen mit funktionalen Funktionen und zielgerichteten Zielseiten. Wenn etwas schief geht, liegt das Problem möglicherweise im geschriebenen und im visuellen Inhalt.

Aus diesem Grund hoffen wir, dass diese Art einer kurzen Checkliste mit Tipps zur Verbesserung des Inhalts Ihrer Website für Sie hilfreich sein kann, um Ihren Webseiten zusätzlichen Wert zu verleihen. Wenn Sie es zu schwierig finden, den vorhandenen Inhalt neu zu ordnen, ist es möglicherweise an der Zeit, über eine Neuerstellung der Website nachzudenken. Manchmal kann eine komplette Überarbeitung die gewünschte Änderung bringen.

Was denken Sie? Wie würden Sie den Inhalt Ihrer Website für Ihre Zielgruppe verbessern und attraktiver machen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten oder auf unserer Facebook-Seite mit.


Wenn Sie mehr über das Thema erfahren möchten, lesen Sie auch folgende Artikel:

Kristina Dosen Popovic

Projektmanager bei Popart Studio
Mag Reisen in ferne Länder, sowie das Kennenlernen fremder Sprachen und Kulturen
Kristina Dosen Popovic
facebook
twitter
google
pinterest