Anfängerleitfaden für Google Trends


Anfängerleitfaden für Google Trends

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Überblick darüber, was gerade auf der Welt passiert: was suchen die Menschen in den USA, Großbritannien, Australien, Indien, Brasilien. Sei es aus Neugierde oder um einige Aspekte Ihres Geschäfts zu verbessern – es wäre interessant zu erfahren, welche Trends derzeit wachsen. Nein, dafür brauchen Sie keine Kristallkugel. Sie benötigen Google Trends.
Aber was genau ist das und wie können Sie damit Ihr Geschäft erweitern? Lass es uns herausfinden.

Was sind Google Trends?

Google Trends ist eine Website auf der Sie einen Blick werfen können wonach Nutzer in der Google Suche und den anderen Diensten wie Image Search, Google Shopping, usw. suchen.

„Trenddaten sind eine unvoreingenommene Stichprobe unserer Google-Suchdaten. Es ist anonymisiert (niemand wird persönlich identifiziert), kategorisiert (das Thema für eine Suchanfrage festlegen) und angesammelt (gruppiert). Dies ermöglicht es uns, das Interesse an einem bestimmten Thema über die gesamte Suche hinweg zu messen, von der ganzen Welt bis hin zur Stadtgeographie.“ (Quelle: Google News Lab)

Dieses kräftiges Werkzeug ermöglicht einen Einblick in die viralsten Suchtrends seit Beginn ihrer Datensammlung, nämlich 2004.

Diese Webeinrichtung wurde jedoch bereits 2006 als Google Insights for Search eingeführt, die 2012 in Google Trends integriert wurde.

Google hat die Daten anfangs nicht häufig aktualisiert. Zum Beispiel, vom November 2006 bis März 2007 gab es keine neuen Daten, also begannen Blogger darüber zu reden und es führte dazu, dass Google die Datenbank aktualisierte. Es gab auch eine Zeit der Inaktivität bis Juni 2007, danach begann Google, es regelmäßig zu aktualisieren. Im Jahr 2013 wurden Suchtrends für YouTube, Bilder und Google Shopping hinzugefügt. Ab 2017 haben wir nun die Möglichkeit, die Daten in Echtzeit zu sehen.

Wie funktioniert das?

Die Zahlen in Google Trends werden relativ angezeigt. Dies bedeutet, dass der Aktivitätsspitzenwert bei Suchen als 100 dargestellt wird, während keine Daten als 0 gemeldet werden. Die Zahlen sind daher nicht echt, das heißt, sie repräsentieren nicht die Gesamtanzahl von Suchen, z. B. 100 Suchen an diesem Tag oder 26.598 Suchen im Jahr 2012, aber ein allgemeiner Überblick über die Suchaktivität.

Wenn Sie ein Thema erkunden möchten, können Sie sehen, wie das Interesse daran im Laufe der Zeit wiederkehrt.

bathing suit googletrends

Wenn Sie also herausfinden möchten, zu welcher Jahreszeit die Menschen nach „Badeanzügen in Großbritannien“ suchen, können Sie einfach diesen Suchbegriff eingeben und die Filter für Folgendes einstellen:

  1. Lage: weltweit oder in einem bestimmten Land.
  2. Zeit: in der letzten Stunde, in den letzten 4 Stunden, am letzten Tag, in den letzten 7 Tagen, in den letzten 30 Tagen, in den letzten 90 Tagen, in den letzten 12 Monaten, in den letzten 5 Jahren, 2004 – gegenwärtig, oder benutzerdefinierter Zeitraum.
  3. Kategorie: Arts & Entertainment, Autos & Vehicles, Beauty & Fitness, usw.
  4. Dienstleistung:Web Search, Image Search, News Search, Google Shopping, YouTube Search.

time frame google trends

Je nach Ihren Bedürfnissen möchten Sie etwas darüber erfahren. Die Daten werden sicherlich anders sein und Ihnen viele interessante Dinge erzählen.

Echtzeit (engl. real-time) Google Trends

Frische Neuigkeiten! Vor drei Tagen Google hat die Verbesserung der Echtzeit-Suche angekündigt. Nämlich, Echtzeitdaten für Trends in den Bereichen Picture, News, Shopping und YouTube sind jetzt für alle weltweit verfügbar. Das bedeutet, dass Sie überprüfen können, wonach die Personen in der letzten Stunde oder nach Stunden gesucht haben.

Die Echtzeitoption war seit 2013 nur für die Websuche verfügbar, aber Google hat diese Funktion bereits 2016 auf YouTube, News, Images und Shopping getestet. Die Öffentlichkeit wurde jedoch im November 2017 darüber informiert, was viele SEO-Spezialisten, Werbetexter und digitale Vermarkter mit Freude erfüllte.

Mithilfe von Echtzeitdaten können Experten sehen, wonach Menschen gerade suchen, und Trends in der kommenden Periode vorhersagen, die sich erheblich auf den Einzelhandel, Nachrichten, Veranstaltungen usw. auswirken können. Interessanterweise ist es bekannt, dass TIME auf die Suchinteressen um jeden der Kandidaten für die Auszeichnung als Person des Jahres zurückblickt.

Wie benutzt man Google Trends für SEO

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Google Trends verwenden können, z.B. für SEO-Zwecke und um das Ranking Ihrer Website zu verbessern.

Der größte Vorteil von Google Trends liegt in der Stichwortrecherche. Neben dem AdWords-Keyword-Planer sind Trends Ihre stärkste Waffe bei der Erstellung von Inhalten. Wenn Sie einen Webshop besitzen oder eine Dienstleistung verkaufen, können Sie sehen, zu welcher Jahreszeit in Ihrem Land die Menschen nach Ihren Artikeln oder Dienstleistungen suchen und Ihre Werbemaßnahmen entsprechend den Ergebnissen planen. Beispielsweise können Sie im Frühjahr AdWords-Kampagnen für Ihren Angelausrüstung Shop oder im Oktober Winterjackenrabatt planen.

Wenn Sie in der Inhaltsindustrie sind, können Sie sehen, welche Themen gerade aktuell sind und anfangen, darüber zu schreiben. Im folgenden Beispiel sehen Sie, dass das Thema „Google Trends“ in den letzten 30 Tagen bis zum 26. November auf dem Vormarsch war, wo wir einen Höchststand von 82 sehen und in Zukunft voraussichtlich steigen werden.

google trends topic

Wenn Sie dagegen planen, ein Unternehmen zu gründen, sich aber nicht sicher sind, welchen Weg Sie gehen sollen, können Sie mit Google Trends herausfinden, was gerade beliebt ist. Wenn Sie also noch zögern, sich zu entscheiden, welcher OS-Entwickler Sie werden möchten, können Sie einfach Android vs. iOS vs. Windows vs. Symbian vergleichen und feststellen, dass die beiden letztgenannten sich im Niedergang befinden und die beiden früheren Betriebssysteme noch bestehen sehr beliebt und Sie können Ihre Karriere in App-Entwicklung zu diesen Gewässern navigieren.

operating systems trends

Wie Sie bemerken können, gibt es viele Google Trends. Der aktuelle, Echtzeit-Trend ist bestimmt einer der coolsten Merkmale dieses großartigen Werkzeugs. Falls Sie es schon benutzt haben, teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit wie es Ihrem Unternehmen geholfen hat, indem Sie einen Kommentar hinterlassen.

Wenn Ihnen dieser Artikel besonders gefällt, lesen Sie mehr über SEO:

Kristina Dosen Popovic

Kristina Dosen Popovic

Projektmanager bei Popart Studio
Mag Reisen in ferne Länder, sowie das Kennenlernen fremder Sprachen und Kulturen
Kristina Dosen Popovic
facebook
twitter
google
pinterest