Wie wählen Sie Ihren Unternehmensnamen aus (und wie machen Sie das richtig)


Wie wählen Sie Ihren Unternehmensnamen aus (und wie machen Sie das richtig)

Starten Sie ein neues Unternehmen? Oder benennen Sie Ihren Shop einfach um? In diesem Beitrag diskutieren wir das Thema der Änderung Ihrer Markenname. Und vor allem, wie machen Sie das richtig.

Zunächst hängt die Benennung stark von Ihrem Arbeitsbereich ab. Wenn Ihr Fachgebiet beispielsweise die Wissenschaft ist, ist ein ernsthafterer Ansatz der richtige Weg. Wenn Sie jedoch ein Süßwarenhersteller sind, ist es völlig in Ordnung, einen lustigen Namen zu haben. Aber witzige Namen sind für Unternehmen möglicherweise nicht geeignet. Sie können auch Ihre potenziellen Partner und Kunden abweisen. Aber Sie möchten einen guten Eindruck hinterlassen, nicht wahr?

Ihr Markenname ist das erste, mit dem Menschen in Kontakt treten. Machen Sie ihn also verlockend.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, helfen wir Ihnen mit einer Liste einfacher Schritte, die Sie ausführen müssen, um das Benennungsspiel für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Denkrunden (brainstorming)

Sie sind wahrscheinlich müde, dieses Wort überall zu hören, aber Brainstorming ist der Schlüssel, wenn es um den Benennungsprozess geht. Es ist wahr, dass diese Sitzungen nützlich sein können, um Sie zum Nachdenken anzuregen. Sie entscheiden, in welche Richtung der Benennungsprozess gehen soll. Sammeln Sie Menschen, die bisher Kreativität gezeigt haben und denen Sie vertrauen. Mehr Menschen können Namen enthüllen, an die Sie nie gedacht hätten.

Perkins Patrick

Quelle: Patrick Perkins Unsplash

Hier sind einige Ideen und Beispiele, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie die ersten Ideen für Ihren neuen Markennamen aufschreiben.

1. Gründername

Der gute, altmodische Weg ist, einfach Ihren Nachnamen zu verwenden. Sie werden wahrscheinlich nicht wirklich auf dem Markt auffallen, aber es ist eine kinderleichte Art und Weise, wie Ihr Unternehmen ernst und professionell aussieht. Wenn Sie jedoch einen atypischen Nachnamen haben, können sich die Leute leichter an Sie erinnern.

Es gibt Fälle, in denen die Verwendung Ihres Namens auch eine großartige Marketingstrategie ist. Zum Beispiel werden Anwaltskanzleien normalerweise nach den Anwälten benannt, die sie gegründet haben.

Auf jeden Fall müssen Sie nicht Ihren vollständigen Namen verwenden, wenn Sie dies nicht möchten. Hier sind einige Beispiele, wie Sie es auf andere Weise verwenden können.

Sie kennen wahrscheinlich die Modemarke C & A. Und Sie haben sich vielleicht gefragt, was diese Buchstaben bedeuten. Nun, sie meinen einfach Clemens und August, Vornamen der Brüder Brenninkmeijer, die das Unternehmen gegründet haben.

McDonalds ist ein internationales Phänomen und jeder hat davon gehört. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, warum es so heißt? Ist es Ronald McDonalds Restaurant? Falsch. Die Brüder Richard und Maurice McDonald, die Gründer, unterschieden ihre Kette von Fast-Food-Restaurants von den anderen, indem sie sie als ihre eigenen bezeichneten. Buchstäblich.

Gehen Sie jedoch vorsichtig um Possessivnomen herum. Diese arbeiten besser im Gastgewerbe.

Das Erstellen eines neuen Namens durch Mischen Ihres Nachnamens mit einem anderen Wort ist ebenfalls eine Option. Lassen Sie sich von Toblerone-Pralinen inspirieren. Theodor Tobler fügte seinem Nachnamen ein italienisches Wort „Torrone“ hinzu, eine Art Nougat.

Versuchen Sie es mit Übersetzungen. Audi hat eine interessante Entstehungsgeschichte. Es ist eigentlich eine lateinische Übersetzung des Nachnamens des Gründers. Horch bedeutet auf Deutsch „hören“, während „audi“ auf Latein dasselbe bedeutet.

2. Worte kombinieren

Mischen und Anpassen. Kombinieren Sie zwei, drei oder mehr Wörter zu einem und erstellen Sie ein neues Wort. Viele beliebte Marken haben diesen Ansatz ausprobiert und waren erfolgreich. Wenn Sie Ihr Glück bei der Erstellung eines brandneuen Wortes versuchen möchten, verwenden Sie die Wörter, die in Bezug auf Ihr Unternehmen eine Bedeutung haben.

Schauen Sie sich einfach Instagram und YouTube an. Instagram ist eigentlich ein Portmanteau der Wörter „instant camera“ und „telegram“. In der Zwischenzeit spielt YouTube mit der Idee der Personalisierung. „You“ bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Vorlieben hinzufügen können, während „tube“ ein altes Wort für Fernsehen ist.

3. Erfindung

Ihre Arbeit kann entweder Ihre Kreativität einschränken oder Sie haben die Freiheit, Wörter von Grund auf neu zu erfinden. Wenn Sie versuchen, ein neues Wort für den Namen Ihres Unternehmens zu erfinden, stellen Sie sicher, dass es leicht ausgesprochen werden kann. Versuchen Sie es so einfach wie möglich zu machen, damit kein Platz für falsche Schreibweisen ist.

Laut dem CEO und Gründer Daniel Ek ist Spotify tatsächlich eine Form eines verhörten Wortes, das der Gründer von Spotify, Martin Lorentzon, während einer Brainstorming-Sitzung rief. Später entschieden sie, dass es sich um die Etymologie der Wörter „Spot“ und „Identify“ handelt.

Max Keith, Leiter von Coca-Cola Deutschland, bat die Leute, darüber nachzudenken, wie das neue Orangensaftgetränk heißen soll. „Verwenden Sie Ihre Fantasie“, sagte er natürlich auf Deutsch, und das deutsche Wort für „imagination“ ist „Fantasie“. Eines der Teammitglieder, Joe Knipp, rief „Fanta!“ und das haben sie gewählt.

brand name

Quelle: Interbrand

4. Verkürzung

Hast du schon einen Namen, aber er ist zu lang? Kein Problem. Mach es einfach kürzer. Zum Beispiel ist VEVO tatsächlich eine Abkürzung für „Video Evolution“.

Wenn der Name viele Wörter enthält, können Sie auch ein einfaches Akronym verwenden. Oder werden Sie kreativ und bilden Sie ein Backronym für Ihren bereits kurzen Namen. Wussten Sie, dass Yahoo! ist ein Backronym für „Yet Another Hierarchically Organized Oracle „?

5. Entleihen

Dies ist wahrscheinlich der einfachste Ausweg. Verwenden Sie einen bereits vorhandenen Namen. Aber verwenden Sie es mit Absicht. Wählen Sie keine zufällige aus, nur weil Sie mögen wie es klingt.

Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon, fand Inspiration im längsten Fluss der Welt. Als Symbol für eine großartige Buchauswahl, die sein Unternehmen anbot, bevor alle anderen Produkte ihren Weg dorthin fanden, beschloss Bezos, sein Unternehmen Amazon zu nennen.

Pandora-Schmuck ging einen anderen Weg. Sie fanden die Inspiration in der griechischen Mythologie. Pandora war ein Mensch, der von Göttern erschaffen wurde und ihr Name bedeutet „ganz begabt“. Dies steht im Einklang mit der Marke, da Pandora-Schmuck häufig als Geschenk für besondere Anlässe gekauft wird.

Den ausgewählten Namen testen

Testen Sie, wie Ihr gewählter Name für andere klingt. Sie können ein Experiment arrangieren und eine Fokusgruppe von Personen bilden, die noch nie mit Ihrem Unternehmen in Kontakt waren und nicht wissen, was Sie tatsächlich tun. Auf diese Weise können Sie die erforderlichen Änderungen vornehmen, falls es zu Missverständnissen und falschen Aussprachen des Firmennamens kommt.

MailChimp hat dieses Problem fast täglich. Sie entschieden sich jedoch, es zu ihrem Vorteil zu nutzen und erstellten eine unterhaltsame Kampagne namens „Did You Mean“. Hier ist ein lustiges Video von der Kampagne:

ußerdem muss der gewählte Name verfügbar sein. Lassen Sie sich also nicht emotional auf einen Namen ein. Halten Sie Ihre Optionen offen. Sie möchten nicht mit gebrochenem Herzen enden, wenn der Name, den Sie angefeuert haben, bereits vergeben ist. Überprüfen Sie, ob der Name noch nicht als Marke eingetragen ist und ob Sie die Domain dafür erhalten können. Internetpräsenz ist heutzutage fast obligatorisch. Stellen Sie sicher, dass die Domain verfügbar ist, auch wenn Sie Ihre Website möglicherweise nicht sofort starten.

Versuchen Sie auch, einen Namen zu haben, der die Erweiterung Ihres aktuellen Angebots überlebt. Denken Sie an die Zukunft Ihres Unternehmens und versuchen Sie, sich mit einem Namen zufrieden zu geben, der nicht nur mit einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung zusammenhängt.

Interbrand

Quelle: Interbrand

Ressourcen

Sind Sie unter Zeitdruck? In einigen Fällen benötigen Sie dringend einen Namen, viel früher als Sie gedacht haben. Eine wichtige Präsentation für die Investoren steht an oder eine Finanzierung, die Sie nicht verpassen dürfen, steht vor der Tür? Mit der Hilfe dieses GV-Leitfadens „How to Name a Company in 8 Hours“ können Sie schnell einen guten Namen finden. Aber stellen Sie sicher, dass Sie wenigstens mehr Zeit haben.

Sind Sie bereit, den Benennungsprozess zu starten, fühlen sich aber etwas uninspiriert? Kein Problem. Schauen Sie sich diese Motivationspräsentation „In a Word“ von Interbrand an. Es enthält kleine Lebensweisheiten.

Sind Sie betriebsblind? Keine Sorge. Schauen Sie sich diese großartige Website namens Onym mit (buchstäblich) unzähligen Beispielen für großartige Namen, hilfreichen Tools wie Wörterbüchern, Wörtersammlungen, Glossaren und Websites an, auf denen Sie Marken und die Verfügbarkeit von Domainnamen überprüfen können.

Schlussfolgerung

Der Markennamen-Prozess kann eine Weile dauern. Mit Geduld und Zeit schaffen Sie es, einen perfekten Namen für Ihr Unternehmen zu finden. Definieren Sie, was Ihr Name vermitteln soll und welche gedankliche Verbindung die Menschen dabei haben sollen.

Eine andere Möglichkeit, Ideen zu entwickeln, besteht darin, einfach andere zu fragen. Befragen Sie Ihre Mitarbeiter und erstellen Sie eine Liste mit Adjektiven, die sich hauptsächlich auf Ihr Unternehmen beziehen. Versuchen Sie dann den Eliminierungsprozess, bis Sie den einzigen erhalten, der Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung am besten erklärt. Un nun, warum würden Sie einen Namen daraus nicht machen?

Zu guter Letzt, was auch immer Sie tun, verwenden Sie nicht die Namensgeneratoren. Oder verlassen Sie sich zumindest nicht vollständig auf sie, sondern nutzen Sie sie nur als Inspirationsquelle und als Weg, Ihre Kreativität zu entwickeln.

Was ist nächstes? Nun sind Sie voll ausgestattet, um an Ihren Vornamenentwürfen zu arbeiten. Wir wünschen Ihnen viel Glück bei dieser Suche und denken Sie daran, Pausen einzulegen und dass der eine wirklich großartige Name irgendwann auftauchen wird!

Haben Sie eine lustige Geschichte wie Sie den Namen Ihres Unternehmens erfunden haben? Oder eine nützliche Ressource für diese mächtige Aufgabe? Kommentieren Sie unten oder nehmen Sie an der Diskussion mit anderen auf unserer Facebook-Seite teil.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann lessen Sie auch die folgenden:

Kristina Dosen Popovic
facebook
twitter
google
pinterest